• Legende
  • Legende
  • Legende
  • Legende

Osteopathie

Osteopathie ist eine manuelle Medizin, welche Beschwerden behandelt, die vor allem am Bewegungsapparat auftreten.

Es handelt sich um Störungen mechanischer Natur wie Gelenkblockaden, Muskelverkürzungen oder Verspannungen im Bindegewebe. Viele Beschwerden stehen auch im Zusammenhang mit inneren Organen oder dem craniosacralen System.

Schmerzen entstehen entweder direkt am Ort der Bewegungseinschränkung oder äussern sich über mechanische Ketten an einer anderen Stelle im Körper. Das Ziel der osteopathischen Behandlung besteht darin, den Körper von solchen Störungen zu befreien. Danach kann sich der Körper frei bewegen und ist zur vollen Funktion und Regeneration fähig.